Das Haus ist neu gebaut oder Sie wohnen in einer Bestandsimmobilie und es sind keine Lautsprecherkabel verlegt.
Die Lösung dafür bietet unser Hersteller Hommbru. Sie können Ihre vorhandenen Schranktüren oder Schubladenfronten einschicken und mit der patentierten Technologie, die an der TU Dresden entwickelt wurde, von Hommbru bestücken lassen. Das Ergebnis ist kristallklarer Klang mit hohen Pegeln und tiefreichenden Bässen aus Ihrem Möbel. Der eingebaute „Lautsprecher“ nimmt nur 8-11cm Tiefe vom Innenraum weg. Sie sehen nichts bzw. nur Ihre Möbelfront und hören perfekten Sound für Musik und Film. Zusätzlich bleiben Sie flexibel, wenn Sie Ihre Einrichtung umgestallten wandert der Ton im Möbel mit. Zu hören waren die klingenden Möbel auf der Fachmesse ISE und unsere Händler waren durchweg überrascht wieviel Sound so eine Schranktür produzieren kann.